Zeichnen im Norwegenkai

Hiermit möchte ich euch zu unserem Treffen am Sonntag, den 27.11.2022 im Norwegenkai einladen. Wir wollen uns dort ab 11 Uhr im Eingangsbereich treffen.

Vor der Pandemie haben wir uns ein paar mal hier getroffen. Es ist ein Wind und Wetter geschützter Ort mit großer gläserner Fassade. Von hier hat man einen tollen Blick auf die gegenüberliegende Seite des Hafens. Das Gebäude selbst ist architektonisch auch recht spannend. So wie auch die Fähren die hier starten. Drückt uns die Daumen das es diesmal offen ist.

Bilder vom Norwegenkai

Nachtrag Norwegenkai

Panoramablick und wartende Menschen

Beim letzten Versuch hat uns leider die Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht. Da sind wir dann ins toscanini am Germaniahafen ausgewichen:

Urlaubsgefühle im „toscanini“

Wenn ihr hier nicht die Karte sehen könnt, öffnet doch bitte den Beitrag auf unserem Blog bei WordPress.

Zeichnen im LeBuffet – GALERIA

Hiermit möchte ich euch zu unserem Treffen am Dienstag, den 22.11.2022 in das Restaurant LeBuffet von GALERIA (ehmals KARSTADT) einladen. Wir wollen uns dort ab 16 Uhr im Restaurant im 5. Obergeschoss von Galeria treffen.

Vor der Pandemie haben wir uns hier auch schon einmal in der dunklen Jahreszeit getroffen. Schaut doch einmal was wir damals gezeichnet haben:

Weihnachtliches über den Dächern Kiels

Wenn ihr hier nicht die Karte sehen könnt, öffnet doch bitte den Beitrag auf unserem Blog bei WordPress.

Ganz viel 50er Jahre Motive

Am Sonntag, den 23.10.2022, machten wir uns bei Nebel auf den Weg zum 50er Jahre Museum, denn dort wollten wir dieses Mal zeichnen.

Zunächst versammelten wir uns in der Nähe des Eingangs, bezahlten unseren Eintritt und liefen anschließen die Treppe hinauf, die uns ins Museum führte. Wie viele andere, war auch ich zum ersten Mal hier, sodass ich nicht wusste, was mich dort erwarten würde. So machte ich also ersteinmal einen Rundgang und jede Menge Fotos.

So manch eine/r hatte ihr/sein Motiv schon gefunden und sich platziert, um zu malen. Einige andere suchten aber noch, wie ich, den richtigen Malplatz. Nach einer Weile hatte uch mich dann entschieden, eines der Kleider und später noch einen Teil des Friseursalons zu malen. Ich fand, dass diese beiden Motive inhaltlich am besten auf eine Seite passten. Zum Schluss wählte ich noch ein Fahrrad, welches ich jedoch nicht komplett malte, denn dafür reichte die Zeit dann doch nicht mehr.

Gegen 13 Uhr legten wir unsere Bilder draußen, vor dem Museum auf den Platz aus, um die Bilder zu bewundern. Inzwischen hatte sich auch der Nebel schon etwas verzogen und die Sonne ließ sich noch einmal blicken.

Bei den Kakteen und Sukkulenten

Am Sonntag, den 13.11.2022 sind wir mal wieder in den Botanischen Garten gegangen. Dort wollten wir mal wieder in den Gewächshäusern zeichnen. Das letzte Mal liegt ja schon gefühlte Ewigkeiten zurück. In 2020 waren wir das letzte Mal in den Häusern: Mediterranes Flair bei Regenwetter. Für mich war daher klar, da muss ich wieder dabei sein und malen. Zum Glück war es drinnen temperaturmäßig recht angenehm.

Zunächst warteten wir vor dem Eingang, diesmal sogar länger als gewöhnlich, und gingen dann nacheinander in die Gewächshäuser hinein und verteilten uns.

Ich machte zunächst einen Rundgang, blieb dann aber bei den Kakteen und Sukkulenten hängen. Schnell brachte ich mein 1. Motiv aufs Papier. Ich wollte an diesem Tage mehrere kleine Bildchen malen und so die Pflanzenvielfalt im Skizzenbuch einfangen. Aber Vielfalt ist es nicht wirklich geworden, denn auch meine folgenden Bilder hatte ich in dem Abschnitt des Gewächshauses gemalt.

Nachdem ich drei Motive zu Papier gebracht hatte, glaubte ich, ich hätte noch Zeit für ein viertes. Doch ich machte noch einige Fotos und blieb dann wieder einmal hängen. Wir gehen ja nicht nur zum Malen her, sondern auch zum Schnattern und so verquatschte ich mich. Als ich dann noch eine zweite Runde drehte, war keine Zeit für ein weiteres Motiv. So sammelte ich die Zeichnerinnen und Zeichner ein, denen ich auf dem Weg zum Treffpunkt des Zusammenlegens begegnete. Auch hier wurde wieder schön geschnattert, während wir gemeinsam weiterliefen.

Beim Zusammenlegen staunten wir über die vielen tollen Bilder, die hier entstanden sind. Man könnte glatt noch eine weitere Runde malen, was jedoch die wenigsten wohl getan haben, als sich unsere Gruppe allmählich auflöste.

USK Treffen im Cafe Steiskal im Markant Supermarkt Alte Weide

Am heutigem Dienstag 08.11.22 haben wir uns um 16 Uhr mit 6 Sketcherinnen beim Steiskal im Markant Markt `Alte Weide` getroffen. Wir erwischten einen großen Tisch und versorgten uns erst einmal mit Heißgetränken und ein paar Zimtsterne mussten auch noch unbedingt probiert werden.

Alle blieben an dem Tisch sitzen und wir fingen an zu zeichnen, jede mit einem anderen Motiv aus verschiedenen Blickwinkeln.

So entstanden die sketches von dem Lottoladen mit der Post, Ausschnitte des Cafes / Steiskal und der Blick zu den Colakästen des Markantmarktes.

Es war ein schöner Nachmittag mit den verschiedensten Malergebnissen.

Dieser Bericht wurde von Maria geschrieben – vielen Dank dafür.

Zeichnen im Zoologischen Museum

Hiermit möchte ich euch zu unserem Treffen am Sonntag, den 20.11.2022 in das Zoologische Museum einladen. Wir wollen uns dort ab 12 UHR vor dem Eingang / im Eingangsbereich treffen.

Wir werden dort zeichnen können, jedoch eher mit Stiften. Flüssigfarben und Wasser sind dort in der Ausstellung nicht gern gesehen. Außerdem solltet ihr euch bitte Plätze suchen wo ihr die anderen Museumsbesucher möglichst nicht stört. Schmale Gänge solltet ihr zu diesem Termin besser meiden.

Dieses Museum ist einer unserer liebsten Plätze zum „überwintern“ der Urban Sketching Gruppe. Schaut doch einmal hier herein was dort schon alles entstanden ist:

Forschungsreisende unterwegs

Nachtrag – Forschungsreisende…

Tierisch, tierisch!

Noch ein letztes Mal zusammen zeichnen

Walskelette, Pinguine und noch viel Meer…

Zeichnen im Kieler Rathaus

Hiermit möchte ich euch zu unserem Treffen am Dienstag, den 15.11.2022 im Kieler Rathaus einladen. Wir wollen uns dort ab 16 Uhr im Eingangsbereich treffen.

Schon ein paar mal haben wir uns hier ins innere verirrt. Es ist zwar nicht übermäßig warm dort, jedoch ist man vor Wind und Wetter gut geschützt und kann dort die Treppenaufgäng, Statuen oder ein paar der öffentlich zugänglichen Sääle skizzieren. Schaut gerne einmal in die alten Berichte hinein:

Ein Haus mit Geschichte

An den steinernen Stufen

Wenn ihr hier nicht die Karte sehen könnt, öffnet doch bitte den Beitrag auf unserem Blog bei WordPress.

USK Treffen im Museum Medizin- und Pharmaziehistorische Sammlung

Am heutigem Sonntag 06.11.22 haben wir uns um 12 Uhr mit 6 Sketcher/-innen in der Brunswiker Straße im Gebäude der Medizin- und Pharmaziehistorischen Sammlung der Uni Kiel getroffen.

Zuerst schauten wir uns die Medizinische Ausstellung im 1.OG an und dann sind wir alle im 2. OG bei der Pharmazeutischen Ausstellung gelandet.

Wir haben alle nur das nötigste „Zeichenbesteck“ mitgenommen, weil man Rucksäcke unten in den Schränken lassen muss. Ich finde das reduzierte Zeichnen aber auch mal ganz gut und entschied mich für den Füller, mit dem ich alles gezeichnet habe.

Zuhause hatte ich vorher mit Acrylfarbe Hintergründe angelegt, damit ich im Museum nicht „rumspachteln“ und mit Wasser arbeiten muss.

Nach zwei Stunden trafen wir uns unten in der Garderobe wieder und betrachteten unsere Werke.

Diesen Bericht hat Maria geschrieben. Vielen Dank.

Zeichnen im Neuen Botanischen Garten

Hiermit möchte ich euch zu unserem Treffen am Sonntag, den 13.11.2021 im Neuen Botanischen Garten einladen. Wir wollen uns dort ab 11 Uhr, vor den Gewächshäusern treffen.

Ein sehr beliebter Treffpunkt unserer Gruppe zu jeder Jahreszeit ist unser Neuer Botanischer Garten der CAU Kiel. Hier haben wir und schon etliche Male zum Zeichnen im Freien oder in den Gewächshäusern getroffen. Bei gutem Wetter ist es vielleicht noch möglich im Freien zu zeichnen. Sollte das Wetter nichtmehr zum draußen verweilen einladen, so gibt es auch tolle Motive in den Gewächshäusern zu entdecken.

Botanik rund um den Teich

Herbstliche Pflanzenpracht

Mediterranes Flair bei Regenwetter

Wolken ignorieren im Botanischen Garten

Flora und Fauna im Neuen botanischen Garten

Wenn ihr hier nicht die Karte sehen könnt, öffnet doch bitte den Beitrag auf unserem Blog bei WordPress.

Zeichnen an der Alten Weide

Hiermit möchte ich euch zu unserem Treffen am Dienstag, den 08.11.2022, im Steiskarl, bei Markant „Alte Weide 4“, einladen. Wir wollen uns dort ab 16 Uhr im Café der Bäckerei Steiskarl treffen.

Total neuer Vorschlag eines Treffpunktes von Moni. Lob und Kritik bitte bei ihr abliefern. 😉

Im Markantladen in der alten Weide, gegenüber vom Aldi, ist ein größeres Café angeschlossen an Steinschlag glaube ich. Da ist es immer recht leer und man hat einen guten Blick auf den Kassenbereich.

Monika B. bei WhatsApp

Lustiger funfact btw. Ich hab tatsächlich bei googel nach einem „Café Steinschlag“ in Kiel gesucht. Komischerweise wollte der mich immer zu Carglas schicken. Hat etwas gedauert bis ich aus der Ortsangabe den richtigen Ort herrausgefunden habe. Dank der guten Autokorrektur hat man immer was zu lachen 😛

Wenn ihr hier nicht die Karte sehen könnt, öffnet doch bitte den Beitrag auf unserem Blog bei WordPress.

Zeichnen in der Medizin- und Pharmaziehistorische Sammlung

Hiermit möchte ich euch zu unserem Treffen am Sonntag, den 06.11.2022 in der Medizin- und Pharmaziehistorische Sammlung einladen. Wir wollen uns dort ab 12 Uhr vor dem Eingang treffen. Wahlweise kann jeder natürlich auch bei gutem Wetter in den angrenzenden Schlosspark gehen. 😉

Hier ein paar Berichte von früheren Treffen bei diesem Ort:

Den Apothekern auf der Spur

Apothekenausstattung skizziert

Medizin und Pharmazie erzeichnen

Im Pharmazeutischen Museum

Wenn ihr hier nicht die Karte sehen könnt, öffnet doch bitte den Beitrag auf unserem Blog bei WordPress.

Treffen am Uni-Sportforum

Nach einer Stunde mehr Schlaf wegen der Zeitumstellung fand am  30.10.22 um 11.00 Uhr das Sonntagstreffen der Kieler Sketchergruppe statt. Schon ein Blick hinein in das Sportforum zeigte, dass dort ein Schwimm-Wettkampf stattfand. Man hatte von dort zwar das Geschehen im Blick, aber an der Seite war es recht schattig, so dass die meisten sich doch lieber einen Sonnenplatz in der dahinter liegenden Anlage suchten. Die schöne Laubfärbung der Bäume, der Teich und auch die Architektur rundherum boten interessante Motive. Überhaupt ist es dort recht angenehm zum Sketchen, eine ruhige Atmosphäre.

Und dann wieder das große Staunen beim Zusammenlegen der Skizzenbücher – unglaublich, was in den knapp zwei Stunden in verschiedenen Techniken Eingang in die Bücher gefunden hat. Es sind dann auch immer wahre Schätze, die wir auf Papier mit nach Hause nehmen.
Hier ein paar Fotos von einem schönen Herbsttag.

USK-Treffen im Sophienhof

Heute am Dienstag 01.11.22 haben wir uns mit 6 Sketcherinnen am Übergang Karstadt / Sophienhof im OG getroffen.

Erst einmal haben wir es uns in den Massagesesseln gemütlich gemacht und schon mal geschaut, was man sketchen könnte. Ich war vorher schon mal unten im EG herumspaziert auf Motivsuche. Und dort fand ich die Computerausstellung -“Wie alles begann“- Das Motiv mit der schwindelerregenden Tapete, dem Commodore 64 und dem Kugelsessel fand ich ideal.

Alle fanden ein Plätzchen zum sketchen im Sitzen, da wir alle unsere Hocker zuhause gelassen hatten.

So hatten wir wieder nach knapp zwei Stunden wieder ganz unterschiedliche, tolle Bilder.

Bericht und Fotos von Maria von Perger – vielen Dank dafür.

Zeichnen in der Quer Passage

Hiermit möchte ich euch zu unserem Treffen am Dienstag, den 01.11.2022 in der Quer Passage einladen. Wir wollen uns dort ab 16 Uhr in dem Übergang im 1. Stock zwischen Sophienhof und Galerie Karstadt treffen. Danach kann sich jeder nach Lust und Laune in dieser großen, überdachten Einkaufspassage verteilen.

Ähnlich waren unsere Treffen im Sophienhof in den vergangenen Jahren. Schaut doch mal in die Berichte von damals:

Weihnachtliches Lichtermeer im Sophienhof

Shoppen im Sophienhof

Wenn ihr hier nicht die Karte sehen könnt, öffnet doch bitte den Beitrag auf unserem Blog bei WordPress.

Drinnen oder draußen?

Das war am Dienstag, den 25.10.2022 eine schwierige Frage. Zunächst gingen wir in das Restaurant „Jan & Hein & Klaas & Pit“, wie ursprünglich geplant, aber ein großer Teil entschied sich, draußen zu platzieren. Es war ein schöner angenehmer Oktobertag, mit viel Sonne und wenigen Wolken. Die Temperaturen waren noch im zweistelligen Bereich, sodass es sich draußen für etwa 2 Stunden malen aushalten ließ.

Nur drei blieben drinnen, mich eingeschlossen, um das Ambiente des Restaurants zu malen. Doch nach etwa 1 Stunde gesellte ich mich dann doch noch zu den anderen nach draußen und malte die Umgebung. Dabei fielen mir ein paar Möwen auf, die auf den Schirmen landeten oder auf ihnen herum liefen. Dass das in mein Skizzenbuch muss, war doch klar, oder? Wo ich doch Möwen und anderes maritimes so gerne mag.

Noch vor 18 Uhr legten wir unsere Bilder zusammen und staunten über die zahlreichen Motive. Seht selbst: