Holtenauer Straße ganz in Weiß

Anlässlich der White Night gestern Abend hatten wir zu einem Treffen in der Holtenauer Straße aufgerufen. Wir warteten an der Ansgarkirche und trafen dann auf Nina. Sie konnte allerdings nicht lange bleiben, weil ihr Sohn etwas quengelig war. Also waren wir nur zu zweit.

Wir starteten von der Kirche aus Richtung Dreiecksplatz und liefen die Holtenauer Straße entlang. Unser Motiv fanden wir allerdings erst direkt am Dreiecksplatz auf der großen Wiese beim Günther.

Je später der Abend wurde, umso mehr füllte sich die Wiese und umso mehr füllte sich auch unsere Seite mit unserer Zeichnung. Doch bald machten wir uns wieder auf den Heimweg.

In der Antikensammlung wird gezeichnet

Dieses Mal waren wir in der Antikensammlung in der Kunsthalle zu Kiel.

Dort haben wir uns mit diversen Persönlichkeiten (wie zum Beispiel Artemis und Augustus) und den ausgestellten Gefäßen beschäftigt und zu Papier gebracht.

Die einen nutzten farbiges Papier (Cappuccino Book) und probierten einiges aus. Andere schienen zu wissen, was und wen sie zeichnen.