Engel der Lebenshauptstadt

Am Sonntag den 04.04.2021 haben sich einige Zeichner unserer Gruppe zusammen daran gemacht und im Rahmen eines „Virtual Sketchings“ Bilder aus der mecklenburg-vorpommerschen Landeshauptstadt Schwerin nachgezeichnet.

Überwiegend wurde sich von unserer Gruppe dabei für zwei Motvie Entschieden. Der Blick über den Schlossgarten von Schwerin auf das Schloss und eine Engelsstatue mit Lorbeerkranz. Bei Recherchen über Schwerin stolperte ich über einen Slogan der Touristeninformation von Schwerin welche den Titel „Landeshauptstadt“ zu „Lebenshauptstadt“ umdichtet. Persöhnlich war ich leider noch nicht richtig vor Ort dort, konnte jedoch das sehr grüne Herz von Schwerin auf einer Zugreise aus dem Fenster bewundern. Den Bildern und Karten nach ist Schwerin mit seinen Parks und dem Schloss sehr sehenswert und scheint mir in naher Zukunft mal einen Besucht wert!

Hier findet ihr die Bilder wenn ihr euch auch nochmal versuchen wollt: Link

Hier sind die gesammelten Werke unseres „online Treffens“:

Danke an alle Teilnehmer und vor allem Danke an Sonja für die Bilder!

Skizzieren zwischen Skulpturen

Am Sonntag, den 29.12.2019 begaben wir uns in die Kunsthalle, in die Antikensammlung zum Zeichnen. Dieses Mal waren wir wieder unerwartet Viele. Ich war überrascht, wo sich die Sketcher überall verteilten und versteckten. Manche hatten auch schon mit dem Zeichnen angefangen, als ich alle begrüßte.

Nach dem Rundgang machte ich mich auf Motivsuche. Hier gibt es ja so viel zu zeichnen! Und das Beste: Die Figuren laufen einem nicht weg! So konnte ich mich endlich mal (wieder) dem „Menschen zeichnen“ widmen, was ich viel zu selten mache.

Zum Schluss trommelten wir alle zusammen und legten unsere Bilder aus. Auch dieses Mal sind wieder viele tolle und verschiedene Zeichnungen entstanden.