Rund um die Ansgarkirche

Am Dienstag, den 28.06.2022 traf sich unsere Gruppe bei der Ansgarkirche zum Zeichnen und Malen.

Das Dienstagsmalen war mit zehn TeilnehmerInnen gut besucht.

Dort auf dem etwas erhöht liegenden Vorplatz der Ansgarkirche konnten wir ungestört und etwas abseits der Holtenauer Straße sitzen und hatten einen guten Blick auf die Kirche wie auch auf das Treiben und die gegenüberliegenden Häuser in der Holtenauer Straße. Einige hatten sich „um die Ecke rum“ einen Sonnenplatz in der Waitzstraße gesucht, dort befindet sich eine sehr schön angelegte und etwas verwunschene Grünanlage. Die sollte man unbedingt nochmal besuchen. Die meisten hatten sich als Motiv aber die Kirche bzw. Fragmente davon gesucht, andere aber auch den Blick zur Straße hin. Wie auch immer – diesmal war Perspektive gefragt.

Beim Zusammenlegen für das Foto und Betrachten unserer Bilder hat uns Michaelas Bekannter Christoph, der sozusagen als Gast teilnahm, mit einer großen und perfekten Zeichnung überrascht. Es zeigten sich wieder die unterschiedlichen Malstile und diese Vielfalt macht das Ganze ja interessant.

Monika

Vielen Dank an Maria und Beate für die Bilder und an Monika für den Beitrag. Ihr habt auch Fotos? Dann sendet sie uns doch gerne per Whatsapp oder Email zu.

Diese Bilder sind vor Ort entstanden:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s